Schulung


Trotz der verankerten Standards im Euro5/6-Bereich sind die Bedienkonzepte der Hersteller völlig unterschiedlich. Deshalb ist es wichtig, sich mit dem System des jeweiligen Herstellers auseinander zu setzen. In diesem Abschnitt geben wir Ihnen nähere Informationen zum Thema Schulung.

Aufbauschulung EuroDFT

Seminarinfo:
Der Einsatz des EuroDFT erfordert den sicheren Umgang mit den Diagnose- und Servicefunktionen in der Software-Umgebung des jeweiligen Fahrzeugherstellers.
Im Rahmen der zweitägigen Schulung werden die Besonderheiten der Geräte-/Softwarebedienung anhand praxisbezogener Aufgabenstellungen demonstriert. Die Lehrgangsteilnehmer führen hierbei typische Diagnose- und Servicearbeiten eigenständig an ausgesuchten Baugruppen und Komponenten aus.


Seminarinhalt:
Für eine effiziente Durchführung von Service-, Diagnose- und Reparaturarbeiten an modernen Fahrzeugen benötigt der Kfz-Techniker einen einfachen Zugang zu den relevanten Informationen des jeweiligen Fahrzeugherstellers. Das Diagnosesystem EuroDFT bietet diese Möglichkeit über eine Plattform.
Der EuroDFT unterstützt Funktionen, wie zum Beispiel Zugang zu Reparatur- und Wartungsinformationen, Eintragung in das elektronische Wartungsheft oder Programmieren von Steuergeräten. In Zusammenarbeit mit dem ZDK und ZKF wurden fahrzeugherstellerbezogene Aufbauschulungen entwickelt.


Folgende Kombinationslehrgänge stehen zur Verfügung:

  • Volkswagen-Gruppe
  • BMW und Mercedes
  • Opel und Toyota


In jeder Aufbauschulung werden folgende Themen in der Software-Umgebung der jeweiligen Fahrzeughersteller behandelt:

  • Vorstellung des EuroDFT-Konzepts
  • Aufladung von Zeitkontigenten
  • Anpassung und Programmierung von Fahrzeugbaugruppen und –Systemen
  • Arbeiten mit geführter Fehlersuche
  • Parametrierung und Codierung von Fahrzeuggruppen und –Systemen
  • Beschaffung von Reparaturleitfäden und Serviceinformationen
  • Durchführung der Eintragungen in digitale Servicehefte
  • Erstellung und Dokumentation von herstellerspezifischen Wartungsplänen


EuroDFT Schulungspartner - Termine

Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, haben wir mit unseren Schulungspartnern (TAK, Trainmobil, zahlreiche Bildungszentren) spezielle Schulungen entwickelt.

Zu Ihrer Information haben wir Ihnen einige aktuelle Schulungstermine zum Eintages-Training “EuroDFT Einführung” zusammengestellt:

Trainmobil

Zusammen mit Trainmobil haben wir ein Schulungsangebot entwickelt. Dieses umfasst sowohl eine Grundlagenschulung als auch vertiefende OEM-Schulungen. Informationen zu Terminen, Anmeldungen und den Schulungsorten finden Sie im Trainingskatalog von Trainmobil unter https://www.trainingsfinder.de/finder/industrie/60005


Akademie des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes (TAK)

Die TAK bietet Anwender- und Trainerschulungen an. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.tak.de oder den direkten Link zum EuroDFT-Schulungsangebot. Ihre Ansprechparterin bei der TAK ist Frau Pfahl mit der E-Mail-Adresse pfahl@tak.de.

Veranstaltungsorte sind u.a. das TAK-Labor in Köln-Wahn (in unmittelbarer Nähe des Flughafens Köln-Bonn) oder der Akademie Karosserie- und Fahrzeugtechnik in Friedberg (ZKF).

Bei den Schulungen stehen, abhängig von der Teilnehmerzahl, bis zu drei Dozenten und drei Fahrzeuge zur verfügung.


Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik (ZKF)

Der Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik (ZKF) bietet als Partnerverband des ZDK in Kooperation mit der TAK ebenfalls Schulungen an.
EuroDFT-Besitzer können die angebotenen Schulungen auch ohne Mitgliedschaft im ZKF-Verband buchen.

Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie unter https://www.zkf.de/lehrgaenge/kurse

Bei den Schulungen stehen, abhängig von der Teilnehmerzahl, bis zu drei Dozenten und drei Fahrzeuge zur verfügung.

Aktuelle Schulungstermine:*

 Termin  Uhrzeit  Veranstalter  Ort  Preis (zzgl. MwSt.)  Thema
 18.06. – 19.06.2019 09:00 – 17:00 ZKF 51147 Köln-Wahn 893 € Opel
 16.07. – 17.07.2019 09:00 – 17:00 ZKF 61169 Friedberg 893 € Opel
 15.08. – 16.08.2019 09:00 – 17:00 ZKF
 51147 Köln-Wahn 893 €
 VAG
 11.09. - 12.09.2019
 09:00 – 17:00 ZKF
 61169 Friedberg 893 €
 Mercedes/BMW
 24.09. - 25.09.2019 09:00 – 17:00 ZKF 61169 Friedberg 893 € VAG
 10.10. - 11.10.2019 09:00 – 17:00 ZKF 51147 Köln-Wahn 893 € Toyota/Opel
 15.10. - 16.10.2019 09:00 – 17:00 ZKF 61169 Friedberg 893 € VAG
 22.10. - 23.10.2019 09:00 – 17:00 ZKF 51147 Köln-Wahn 893 € Mercedes/BMW
 29.10. - 30.10.2019 09:00 – 17:00 ZKF 61169 Friedberg 893 € Mercedes/BMW
 05.11. - 06.11.2019 09:00 – 17:00 ZKF 61169 Friedberg 893 € VAG
 28.11. - 29.11.2019 09:00 – 17:00 ZKF 51147 Köln-Wahn 893 € Mercedes/BMW

* Sämtliche Angaben zu den Kursen sind ohne Gewähr. Für die angebotenen Schulungen ist der jeweilige Veranstalter verantwortlich.